Jericoacoara

Das Tor zum Paradies... 100% Windsicherheit und eine einzigartige Atmosphäre
Ideal für:Wellen-Ein-& Aufsteiger, Manöverfreaks, Partylöwen und alle die ein Stück vom Paradies mit viel Wind suchen.
Könnenstufe:4-6
Wind:Juli-Dezember
Nichts für:Pauschalreisende, Surfer mit Wunsch nach kurzen Transfers, Kiteanfänger & Aufsteiger.

Aktuelle Beispiel-Angebote

Frühstück 1597 Euro - ähnliches Angebot für meinen Termin?
21 Tage Pousada Ibiscus z.B. am 02.11.18 ab Frankfurt schon ab € 1597 p.Person im DZ Frühstück
Von A bis Z . Familienangebote . PDF-Revierbericht . Express-Angebot anfordern

Revierüberblick - Welcome to Paradise - Zum Vergrößern Fotos anklicken!
Revierüberblick - Welcome to Paradise

Vorwort

Welcome to Surfers Paradise! Ein verwunschenes Tropenparadies im Norden Brasiliens mit einer schier unglaublichen Windstatistik.
. Unser Tipp: Die besten Wellenmonate sind Dezember bis Ende Januar mit immer noch 90% Windausbeute und viel Platz auf dem Wasser! Auch im November 2017 haben wir auf unserer Reise durch Brasilien einen Stopp in Jericoacoara eingelegt – und sind immer wieder begeistert! Hier reist ihr in eine andere Welt. Stellt euch ein ca. 1km² „großes“ Dorf mitten im Nirgendwo vor, wo der Wind immer bläst (Windausbeute Juli bis Januar nahezu 100%), ihr die schönsten Wellen abreiten könnt und sich endlose Strände, gesäumt von Palmen und Cashewnussbäumen aneinanderreihen… Schon die Washington Post hat den Strand von Jericoacoara zu einem der zehn schönsten der Welt gekürt. Das kleine, unter Naturschutz stehende Dorf ist auf Sand gebaut und verzaubert jeden mit seinen roten Sandstraßen und den zahlreichen kleinen verwinkelten Gässchen, in denen ihr urige Restaurants, gemütlich eingerichtete Cafés, Bars, Kunstgewerbe-Läden und jede Menge nette Geschäfte vorfindet.

Anreise

Mittlerweile gibt es reichlich Flugauswahl, um zum Zielflughafen Fortaleza zu kommen.. Die schnellste Verbindung bietet die Condor einmal wöchentlich nonstop ab/bis Frankfurt in ca. 9 Stunden, mit Lufthansa-Zubringerflügen von überall erreichbar, an. TAP Portugal fliegt via Lissabon fast täglich (keine Übernachtung in Lissabon nötig, kann aber gerne dazu gebucht werden). Die Flugzeit ab Lissabon beträgt ca. 7 Stunden, die Zubringer ab Deutschland, der Schweiz oder Österreich brauchen dorthin ungefähr 3 Stunden. Wie bei allen anderen Spots gilt auch hier: Wer früh bucht, fliegt günstiger. Weitere Varianten ab Amsterdam, Mailand etc. bieten wir euch auf Anfrage gerne an. Am Flughafen Fortaleza werdet ihr vom Fahrer unserer Incoming Agentur und Surfstation abgeholt (die Fahrer sprechen teilweise nur Portugiesisch und einige Wörter Englisch). Da wir leider auf unseren Trips die Erfahrung machen mussten, dass eine Vielzahl der Geldautomaten nicht funktioniert und in Brasilien darüber hinaus nach 21 Uhr nur noch ca. 50€ abgehoben werden können, empfehlen wir, Bargeld mitzunehmen und direkt am Flughafen in Lissabon oder im Flughafen in Fortaleza zu tauschen. In Jeri gibt es kleinere Wechselstuben, auch da könnt ihr tauschen (wobei man fast überall – an der Surfstation, in vielen Restaurants und Shops – mit Kreditkarte zahlen kann!). Unser Tipp: Wenn ihr via Lissabon nach Jeri fliegt, checkt den Wechselkurs am Lissaboner Flughafen. Oft ist der Wechselkurs hier um einiges besser als in Fortaleza. !!!Achtung!!! bei der Bargeldabhebung beim EC Automaten werden die EC Kartendaten oft kopiert und dann für weitere Abhebungen benutzt.

Mit einem komfortablen Geländewagen, in dem bis zu 6 Personen bequem Platz haben, geht es dann auf die rund 300km lange Reise nach „Jeri“, wie es die Einheimischen nennen.. Wir bieten euch für An- und Abreise zwischen 1.8. und 30.12. sogar bis zu 2x pro Woche günstige Gemeinschaftstransfers an, die vor allem für Einzelreisende bis zu 330€ günstiger sind. Bringt ihr eigenes Material mit, ist dies mittlerweile zu einem geringen Aufpreis, aber nur bei exakter Voranmeldung möglich! Nach insgesamt rund 4 Stunden Fahrt gelangt ihr ans Tor zum Paradies, zum Surferhimmel auf Erden. Seit Juli 2017 muss jeder Urlauber eine Touristensteuer von ca. 8Real am Tag bezahlen. Diese wird bei einfahrt nach Jeri in Real abkassiert. Endlich angekommen wisst ihr, warum man den langen Weg auf sich nimmt. Aller Reisestress ist sofort vergessen.

WindKlima

Anhand der langjährigen Windaufzeichnungen gelten Juli bis Dezember als beste Windsaison mit meist über 28 Tagen Wind ab 6 Bft.. aufwärts. Doch auch Juni und Januar bringen noch knapp 25 Tage Windausbeute. Der starke Wind entsteht durch den Leitplankeneffekt der hinter der Küste verlaufenden Dünen. Gegen Mittag hat der Wind seine volle Stärke erreicht. Das Klima ist überwiegend trocken, nur Februar bis Mai gelten als Regenzeit, die auch für das satte Grün der Umgebung verantwortlich ist. Die Temperaturen erreichen ganzjährig nachts 22-25°C, mittags rund 33°C. Die Wassertemperatur liegt bei rund 28°C. Ein wichtiger Tipp: Jeri liegt nur 3 Grad unterhalb des Äquators, daher steht die Sonne fast immer im Zenith, bitte also starke Lichtschutzfaktoren (>25) mitnehmen und tagsüber möglichst langärmlige Lycras tragen!

Welle
Welle

Revier

Ihr schaut auf eine riesige Bucht, die in Lee langsam ausläuft, jedoch nicht schließt, Wind side-offshore von rechts.
. So weit das Auge reicht Sandstrände, lediglich vor der Station kann es je nach Jahreszeit Steine und Felsen freispülen, die zum Herbst hin wieder versanden. Ganz links in der Bucht ankern die kleinen Fischerboote.

Die meist 0,5-1,5mr hohen und steilen Jeri-Wellen laufen von der rechten Seite der Bucht, ca.. 150m vor der Surfstation, ein: Im November können sie auch auf bis zu 2,5m anwachsen. Während sie auf dem offenen Meer noch ungezähmt herumtollen, bekommen sie durch die kleine Sand- und Felsennase am Westende der Bucht ihre Richtung und drehen ordentlich in die Bucht hinein, so dass man direkt halbwind auf sie zusteuern kann.

Jeri bei Nacht
Jeri bei Nacht
Das ermöglicht sämtliche Sprungmanöver und so lassen sie sich auch abreiten.. Zwischen den Kämmen ist das Wasser ziemlich glatt, kaum Kabbelwellen, so kann man entspannt alle Manöver zirkeln. Bei Flut muss man an der Spitze der Bucht starten, bei Ebbe verbreitert sich der Strand um ca. 200m – dann vergößert sich auch der Bereich der „saubersten“ Wellen.

Der Sandstrand fällt seicht ins Wasser ab, was einen ca.. 300m großen Stehbereich beschert. Es gibt im Windbereich keine Riffe, Steine oder andere Verletzungsgefahren. Barfuß-Surfer kommen hier voll auf ihre Kosten. Durch die starken Tidenhübe bei Neumond und Vollmond kann es bei Flut, wie auch bei Ebbe, zu stärkeren Strömungen kommen. Je weiter ihr aus der Bucht heraussurft, desto höher werden auch die Wellen. Außerhalb der Bucht gesellen sich dann noch Windwellen dazu, die von rechts anrollen. Das Wasser ist auch hier nur ca. 15m tief. Man fühlt sich sicher, weil man eigentlich immer an der Küste entlangsurft und die Bucht dabei jederzeit im Blick hat. Jeri empfehlen wir ab Könnensstufe 4, für Wellen-Ein- und Aufsteiger bis hin zum Manöverfreak ist der Spot perfekt geeignet. Für die Sicherheit sorgt der Baywatchservice, mit dem Fernglas wird nonstop das Meer kontrolliert. Dieser Spot hat sich auch in anderen Ländern schon herumgesprochen – dennoch, nur im November wird‘s richtig voll. Kiten: Auch wenn Jeri das Eldorado der Windsurfer bleibt, man kann hier auch Kiten. Damit sich die Windsurfer und Kiter nicht in die Quere kommen, darf nur hinter der Düne gekitet werden. Durch den oft recht starken Wind ist Jeri jedoch nicht ganz optimal zum Kitesurfen geeignet. Für Kiter mit eigenem Material gibt es die Möglichkeit, Kitelagerung inkl. Rettungsservice, Nutzung der Station Club Ventos etc. zu buchen. Für die Sicherheit hat Club Ventos auch am Kitespot bestens gesorgt, ein Rettungsboot das direkt am Kitespot liegt, ist für den Einsatz jederzeit bereit.

Station

Die 2003 erbaute Station Club Ventos liegt am Nordende des Strandes und ist mit neuestem JP-, Starboards- und NeilPryde-Material ausgestattet.. Derzeit erwarten euch rund 80 Boards und 120 Riggs im Poolsystem. Ihr wählt aus drei Boardklassen aus: Small Pro Pool < 90Lit., Medium Pro Pool 90-110 Lit., Large >110Lit. Der ProPool besteht aus Pro- Edition Boards, Skinny-Masten und leichten Gabeln. Ein Wechsel zwischen den Klassen ist je nach Verfügbarkeit möglich. Bei Segelengpässen einfach die Station fragen, sie riggen gerne nach! Trapez muss mitgebracht werden. Keine Trapeze zum Verleih vor Ort! Fabio Nobre, der Stationsbesitzer, hat 20 Mitarbeiter und bietet einen bislang nie gekannten Top-Service! Beim Check-In an der Station bekommt ihr eine Nummer zugeteilt, über die alle Leistungen abgerechnet werden. Ob ihr beim Restaurant das offene Buffet genießt, oder an der Pavillon-Snackbar eine Kleinigkeit zu euch nehmt – ihr gebt immer nur eure Mastfußnummer an, gezahlt wird erst am Ende des Urlaubs über die Kreditkarte oder in bar. Neben den Umkleideräumen mit Spind, Duschen und Toiletten bietet die Station ein Internet Café, und der Surfshop darf natürlich auch nicht fehlen. ACHTUNG: Jeder Kunde muss bei Ankunft an der Surfstation seine Kreditkarte vorzeigen, um darauf die Kaution zu hinterlegen – die man sonst nur in bar hinterlegen könnte. Nach der Materialwahl steigt ihr nur ein paar Stufen zum Strand hinunter. Bei Flut steht das Wasser direkt an der Treppe, bei Ebbe muss man sein Material ca. 150m weit tragen. Ihr könnt euer Material auch einfach am Strand liegen lassen, der Beachservice bringt es zur Station zurück. Kurzum, eine große Station mit familiärem Flair, an der man sich einfach wohlfühlen muss.

Die Station von Club Ventos
Die Station von Club Ventos

Unterkunft

Da Jeri ein Paradies nicht nur für Surfer, sondern auch für viele andere Urlauber ist, sind die überwiegend kleinen, familiär geführten Pensionen (=Pousadas) oft frühzeitig ausgebucht.
. Wir stellen euch hier unsere Stammhäuser vor. Sollte eines davon ausgebucht sein, wird sofort eine Pension mit gleichem Standard und ähnlichem Preis angefragt. Sehr viele Zimmer haben keinen Schrank, sondern verfügen nur über ein Regal. Das Frühstück ist in fast allen Unterkünften gleich. Es gibt reichlich Kaffee, Tee oder Milch. Brötchen, Kuchen, Schinken, Käse, Eier, Marmelade und leckeres Obst gehören zum normalen Standard.

Blue Residence Hotel: Das Blue Residence Hotel bietet schöne Appartements in einer L-förmigen Gartenanlage, die um einen Pool herum angelegt sind.. Ideal für Familien mit Kindern. Die großzügigen Zimmer/Appartements sind mit Flat-Sat-TV, Klimaanlage, Dusche/WC und kompletter Küchenzeile ausgestattet sowie Balkon bzw. Terrasse mit direktem Zugang zum Pool. Auch geeignet für 4 Personen (Suite mit 2 getrennten Räumen).

TIPP: Noch mehr Bilder, Infos, Satelliten-Karten und mehr im PDF-Revierbericht!

Essanza Hotel: Das Essanza Hotel ist ein Traumhaus am Meer und besteht aus nur 40 Zimmern, die im Erdgeschoss (Lounge) durch einen riesigen Pool miteinander verbunden sind.. Im 1. Stock hat jedes Zimmer (Cult) außerdem seinen eigenen Plansch-Pool (nicht tief genug zum Schwimmen). Die großzügigen Zimmer sind mit Flat-Sat-TV, Klimaanlage, Dusche/WC ausgestattet!

Hurricane Jeri: Unser Luxustipp in Jeri ist das HurricaneJeri.. Es besticht durch seine Baumhausarchitektur mit großzügigen Zimmern und stylischen Bädern. Die Anlage ist zum Nordstrand von Jeri ausgerichtet und verfügt dadurch über die beste Naturklimaanlage. Hier wurde alles mit viel Liebe zum Detail gestaltet und man fühlt sich rundum wohl! Die großzügigen Zimmer sind mit Dusche/WC und Klimaanlage ausgestattet, die Deluxe-Bungalows haben einen Jacuzzi in der überdachten privaten Terrasse.

Sonnenuntergang auf der Düne
Sonnenuntergang auf der Düne
Das Hurricane Garden liegt auf der gegenüberliegenden Straßenseite vom Hurricane Jeri. Hier sind die modern eingerichteten Zimmer ebenfalls, wie im Hurricane Jeri-mit Flatscreen und einem kleinen Kühlschrank ausgestattet.. Im Hurricane Garden gibt es 2 Kategorien von Zimmern. Sie unterscheiden sich in Lage und Ausstattung. Die Superior Zimmer findet ihr im 1. Stock. Die Standardzimmer befinden sich im Erdgeschoß. Alle Zimmer haben Gartenblick. Im Hurricane Garden findet 3x die Woche eine Yogastunde statt. Täglich werden von Sonnenuntergang bis 20 Uhr Roofgardenpartys veranstaltet, wo ihr euch vom DJ auf den Abend einstimmen lassen könnt.

MyBlue: Wer Wert auf ein Hotel legt, kann das „My Blue“ ins Auge fassen.. Es besteht aus zwei langen Gebäuden, die sich rund um einen Poolgarten bis ans Meer ziehen, der Frühstücksbereich mit Blick aufs Meer. Es gibt 3 über die Juniorsuite bis hin zur Minisuite für bis zu 4 Personen. Kleiner Nachteil: Parallel zum Hotel liegt die Vergnügungsmeile von Jeri, es kann also zumindest bei den südlichen Zimmern nachts lauter sein.

Pousada Blue Jeri: Nahe der Station liegt die Pousada Blue Jeri, die denselben Eigentümern wie das My Blue gehört.. Das Blue Jeri ist eine gemütliche, kleine Pousada mit einladendem Ambiente. Die Kombination zwischen brasilianischer Kolonialarchitektur und traditionellem einheimischem Stil verleiht der ihr einen ganz besonderen Charme. Wir empfehlen, den Abend auf der Dachterrasse mit kleinem Schwimmbad ausklingen zu lassen, von wo aus man eine wunderschöne Sicht über die Dünen und das Meer hat. Des Weiteren stehen den Gästen ein einladender Frühstücksraum und ein gemütlicher, gepflegter Innenhof zur Verfügung. Die 24 farbenfrohen und komfortablen Zimmer gehen alle auf den Garten hinaus und verfügen über Dusche/ WC, TV, Klimaanlage, Safe und Minibar. Die Pousada liegt ungefähr 100m vom Strand entfernt und zum Dorfzentrum mit seinen Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten sind es ca. 5 Gehminuten.

Welle
Welle
Pousada Ibiscus: Die Pousada Ibiscus liegt ca.. 10 Gehminuten von der Windsurfstation entfernt. Sie ist einfach, aber sauber und geschmackvoll eingerichtet. Die Zimmer sind mit einem großen Doppelbett, Kühlschrank und einem TV ausgestattet. Es gibt außerdem Zimmer mit einem Stockbett für bis zu 2 Kinder.

Pousada Ponta da Pedra: Die Pousada Ponta da Pedra ist unsere Empfehlung für günstiges Wohnen – und das sogar direkt am Surfcenter.. Sie grenzt unmittelbar an den Club Ventos und liegt direkt am Strand. Die ebenerdigen Zimmer verfügen über ein Doppelbett, Klimaanlage, TV, Minikühlschrank, Safe, ein Regal und Dusche/ WC. Die Außenanlage ist mit Pflanzen begrünt. Wer also direkt neben dem Ozean aufwachen möchte – hier ist es möglich.

Pousada Surfing Jeri: Die Pousada Surfing Jeri liegt gegenüber vom ehemaligen Casa do Turismo und ist rund 8 Zimmertypen von Standard-Doppelzimmer Gehminuten vom Surfcenter entfernt.. Die Zimmer sind ein- bzw. zweistöckig mit zwei oder vier Betten, einem großen Schrank und einer Klimaanlage ausgestattet. Das Bad ist sehr geräumig. Das Besondere an dieser Pension ist die gemütliche Gartenanlage rund um einen kleinen Pool und die 3 Villen für Familien (bis zu 5 Personen). Auch hier laden Liegestühle und Hängematten sofort zum Relaxen ein. Der Frühstücksraum liegt im Freien und ist überdacht. Das tägliche Frühstück ist sehr umfangreich und bietet euch alles was euer Herz begehrt.

Villa Kalango: Direkt am Strand sowie an den Sanddünen von Jericoacoara liegt die Villa Kalango.. Die mit landestypischen Materialien erbaute Villa verfügt über insgesamt 24 Wohneinheiten, die in einen etwa 5.000 m² großen Garten eingebettet sind. Zum Hotel gehören ein Restaurant mit Sicht auf die Bucht und Dünen, die weitläufige Gartenanlage mit Schwimmbad und Poolbar, ein Loungebereich mit Hängematten, ein TV-Raum mit DVDs, Kunsthandwerkshop und Internet. Es gibt immer wieder neue Pousadas, über die wir euch am Telefon beraten bzw. hier auf unserer Website aktuell vorstellen.

TIPP: Alle Hotel-Details und Videos hier

Überblick
Überblick

Umgebung Alternativen

Wenn man nach etlichen Tagen hintereinander auf dem Wasser mal eine Pause benötigt, gibt es mehrere Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben.
. Die wohl beliebteste Alternative ist eine Buggy Tour. Sie führt euch erst einmal in die herrliche Dünenlandschaft. Vom Gipfel der Düne genießt man kurz die Aussicht und stürzt sich anschließend nach unten. Bei Flut kann man direkt ins Wasser rennen, um auf direktem Wege selbst für die nötige Abkühlung zu sorgen. Eine weitere Attraktion in Jeri ist das Sandboarden. Ihr solltet unbedingt einmal auf einem Sandboard die berühmte Düne herunterrutschen. Hier trifft man sich auch jeden Abend zum Sundowner; leckere Caipirinhas und Mojitos werden günstig angeboten und man genießt den Sonnenuntergang.

Auch wenn der Wind „ständig bläst“, Beachvollyball, Angeln, SUP, Wanderungen zu den Dünen, Kanus, Wellenreiten, auf dem Pferd durch die Lagunen reiten u.v.m.. bieten ausreichend Alternativen. Eine weitere Aktivität ist das E-Biking mit den Fatbikes. Hier werden vom Club Vento Touren angeboten, die euch zu den schönsten Plätzen der Umgebung führen. Auch zum Sonnenuntergang sind diese Touren eine wunderschöne Alternative zur Dünen-Wanderung. Auch abends ist reichlich für Unterhaltung gesorgt: Zahlreiche Restaurants (mit wirklich erstklassigem Essen) aller Geschmacksrichtungen befinden sich an den drei größeren Straßen, die alle direkt zum Meer führen. Ob Italiener mit Steinofen, Sushi, oder die zahlreichen Fisch- und Steak-Restaurants von sehr guter Qualität – Brasilien ist ein kulinarisches Highlight. Vor dem Essen gehen die Brasilianer kurz schlafen – um gegen Mitternacht nach dem Abendessen wieder aufzudrehen. Denn dann beginnt das Nachtleben. Die Kneipenstraße, zuvor nur schwach besucht, ist jetzt mit Menschen gefüllt. Aus den Kneipen erklingt Livemusik. Auf der Sandstraße haben sich zahlreiche Getränkestände postiert. Caipi und andere leckere Cocktails werden euch an allen Ecken und Enden serviert. Wer samstags zu später Stunde noch fit ist, zieht weiter in eine der Open-Air-Discos. Zwischen zwei und drei Uhr nachts tobt der Bär. Aber nicht so, wie ihr es aus Deutschland kennt: Hier tanzen die Einheimischen nur Farro, mitmachen ist natürlich erlaubt und wird gerne gesehen.

Rundreisepakete: Um eure Brasilienerkundung zu ergänzen, können wir umfangreiche Ausflugspakete anbieten, z.B.. Kombinationen mit Rio de Janeiro. (Sehr zu empfehlen und mit Dreiecksflügen mit geringem Flugaufpreis möglich!) Ein unvergessliches Erlebnis sind die auch Amazonastrips. Die Aufenthaltsdauer könnt ihr selbst bestimmen – wir empfehlen 3-4 Tage. Der Preis startet ab 350€, doch kommen noch der Transfer nach Fortaleza und der Flug nach Manaos hinzu. Somit empfehlen wir den Amazonastrip zu Beginn oder am Ende eurer Brasilienreise. Wir beraten euch gerne!

Fazit

Jeri ist nicht ohne Grund zu einem der zehn schönsten Strände der Welt gewählt worden.. (Man muss einfach einmal im Paradies gewesen sein, um zu wissen, wovon wir sprechen!) Hier findet ihr alles, was ihr für einen einzigartigen Urlaub benötigt und im Gegensatz zu den brasilianischen Großstädten ist Kriminalität hier kaum vorhanden. Jeri wird euch mit seiner ganz besonderen Magie verzaubern. In unserem Video könnt ihr schon mal die ersten Eindrücke auf euch wirken lassen. Wenn ihr noch Fragen habt, ruft uns gerne an. Wir helfen euch sehr gerne und machen euch natürlich ein maßgeschneidertes Angebot.

Klima- und Windkalender
Klima- und Windkalender

TIPP: Individuelles Angebot anfordern

Von A bis Z

Alternativen: Sandboarden, Buggy Tour in die Dünen und zur Paradise Lagoon, Reiten, Baden, GPS Wander-Tour, Beach-Volleyball, Kanus, Wellenreitboards. Ausflüge organisierte EssenTrinken: Viel Abwechslung in den zahlreichen, sehr guten Restaurants. Preis für ein komplettes Menü inkl. Getränke zwischen 15-25 euro. Auch kleine Grillstände am Straßenrand zu empfehlen. Getränke sehr billig. Caipi 1 Euro! KlimaSonne: trockenes Tropenklima, ist das trockenste Gebiet Brasiliens. Da 3 Grad südlich des Äquators herrschen im Winter wie im Sommer meist ähnliche Temperaturen. Tagsüber ca.32-34 Grad, Nachts ca.26 Grad. Regenzeit von Mitte Januar bis Ende Mai. Hauptregenmonat ist April. mind. LSF 35 empfohlen! Kleidung: Nur T-Shirt und kurze Hose nötig. Für Abends ggf. lange Hosen. Neopren: Langärmliges Lycra für Sonnenschutz. Max. Shorty für die Regenzeit. Surf-Schuhe nur Juli-September nötig da zT Steine vor der Station freigespült werden. Rest des Reviers Sand! TelefonWLAN: Teure internat. Verbindungen, GSM-Roaming nutzbar. WLAN ist kostenpflichtig in der ganzen Ortschaft zu empfangen. Mietwagen: hier geht noch alles zu Fuß ErsteHilfe: Allgemeinarzt in Jeri. Nächstes Krankenhaus ca. 1 Std. entfernt Trinkgelder: 10% der Rechnung ist normal. Trinkwasser: Leitungswasser ist kein Trinkwasser! Generelles: Das Windsurfparadies, viel Tourismus Landessprache: Portugiesisch, Surfstation Deutsch-English-Holländisch-Portugiesisch-Spanisch, in den Hotels zum Teil Englisch Zahlungsmittel: 1Euro=ca. 3,7 Real. Wir empfehlen bei Einreise Bargeld zu tauschen oder bereits in Lissabon zu wechseln. !!ACHTUNG!!EC Automaten werden gehackt. Impftipps: Aktuelle Gesundheitshinweise zu Brasilien vom Hausarzt bzw. www.fit-for-travel.de beachten! In allen stehenden Gewässern besteht Infektionsgefahr (z.B. Bilharziose) / Gelbfieberimpfung für südliche Teile von Piaui empfohlen Einreiseinfos: Reisepass mind. 6 Monate gültig. Aus Deutschland kommend, muss Fluggepäck am brasilianischen Eingangsflughafen (Rio de Janeiro, São Paulo, Salvador, Recife, Brasilia etc.) entgegengenommen und für eine evtl. Weiterreise zum Reiseziel erneut aufgegeben werden Zeitzone: -4 Std im Winter, im Sommer –5h Strom: 220V, Adapter für dicke Stecker notwendig. http://reiseadapter-reisestecker.de/

Express-Angebot anfordern

ClubVentos
ClubVentos

ClubVentos

80 JP-/Starboard-Boards, 120 NeilPryde-Riggs, alle Carbon-Masten, Trapeztampen an allen Riggs. Kein Festbrett / Large Pool -14% / Doppelnutzung+50% bei Kindern bis 4 Jahren / Unbedingt vorausbuchen, vor Ort wesentlich teurer! (Preise gelten nur in Kombination mit Hotelbuchung) Preise gelten auch in Kombination mit Icaraizinho!

Unsere Kunden bewerten: (1= schlecht, 6 = sehr gut)

Reviereinweisung  4
BoardRiggwechsel  4,2
Materialqualitat  3,9
Schulung  
Service  4,5


Surfleistung Aktuell -31.03.19
1,5h Advanced or Intermediate: ....€ 78
1,5h Anfängerkurs: ....€ 54
3h Anfängerkurs: ....€ 98
4,5h Advanced or Intermediate Paket: ....€ 176
4,5h Anfängerkurs Paket: ....€ 137

Boardstorage (Storage) Aktuell -21.12.18
7 Tage: € 98 / 14 Tage: € 196 / 21 Tage: € 294

Boardmiete (nur Materialmiete ohne Reisepaket) Aktuell -21.12.18
7 Tage: € 450 / 14 Tage: € 739 / 21 Tage: € 966

Boardmiete (PROEdition (Large Pool -14%) (Wave Madness Special)) Aktuell -31.07.18
(01.12.17-31.07.18): 7 Tage: € 205 / 14 Tage: € 337 / 21 Tage: € 445

Boardmiete (PRO Edition (Large Pool -14%)) 01.08.18-31.08.18
(01.08.18-31.08.18): 7 Tage: € 256 / 14 Tage: € 423 / 21 Tage: € 554

Boardmiete (PRO Edition (Large Pool -14%)) 01.09.18-30.09.18
(01.09.18-30.09.18): 7 Tage: € 205 / 14 Tage: € 336 / 21 Tage: € 441

Boardmiete (PRO Edition (Large Pool -14%)) 01.10.18-30.11.18
(01.10.18-30.11.18): 7 Tage: € 256 / 14 Tage: € 423 / 21 Tage: € 554

Boardmiete (PRO Edition (Large Pool -14%)) 01.12.18-31.07.19
(01.12.18-31.07.19): 7 Tage: € 205 / 14 Tage: € 336 / 21 Tage: € 441

Express-Angebot anfordern

Blue Residence

Schöne Appartements in einer L-förmigen Gartenanlage die um einen Pool herum angelegt sind. Ideal für Familien mit Kindern. Die großzügiggen Zimmer/Appartements sind mit Flat-Sat-TV, Klimaanlage, Dusche/WC und kompletter Küchenzeile ausgestattet, sowie Balkon bzw Terrasse mit direktem Zugang zum Pool. Auch geeignet für 4 Personen (Suite mit 2 getrennten Räumen)
Buchbare Zimmer: Studio, Suite, Suite Superior, Studio Deluxe
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Express-Angebot für Blue Residence anfordern

Essenza Hotel

Ein Traumhaus am Meer. Das neue Essanza besteht aus nur 40 Zimmern, die im Erdgeschoss (LOUNGE) durch einen riesigen Pool miteinanander verbunden sind. Im 1. Stock hat jedes Zimmer (CULT) ausserdem seinen eigenen Plansch-Pool (nicht tief genug zum Schiwmmen). Die großzügigen Zimmer sind mit Flat-Sat-TV, Klimaanlage, Dusche/WC ausgestattet!
Buchbare Zimmer: Lounge, Cult
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Express-Angebot für Essenza Hotel anfordern

Hurricane Beach Jeri

Unser Luxustipp in Jeri: Das nagelneue Hurricane besticht durch seine Baumhausarchitektur mit großzügigen Zimmern und stylischen Bädern. Die Anlage ist zum Nordstrand von Jeri ausgerichtet und verfügt dadurch über die beste Naturklimaanlage. Die Anlage ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Hier fühlt man sich rundum wohl! Die großzügigen Zimmer sind mit Dusche/WC und Klimaanlage ausgestattet, sowie in den Deluxebungalows mit Jacuzzi in der überdachten privaten Terrasse.
Buchbare Zimmer: Garten Suite, Bungalow Meerblick, Comfort Appartment, Suite Superior, Deluxe Bungalow
Buchbare Verpflegung: Frühstück,

Preisbeispiel: 8 Tage Hurricane Beach Jeri Garten Suite z.B. am 01.02.19 ab München schon ab € 1722 p.Person im DZ Frühstück Express-Angebot für Hurricane Beach Jeri anfordern

My Blue Hotel

Wer Wert auf ein Hotel legt, kann das Mosquito Blue ins Auge fassen. Es besteht aus 2 langen Gebäuden, die sich rund um einen Poolgarten bis ans Meer ziehen, der Frühstücksbereich mit Blick aufs Meer. Es gibt 3 Zimmertypen von Standard-DZ über JuniorSuite bis hin zur MiniSuite für bis zu 4 Personen. Kleiner Nachteil: Parallel zum Hotel liegt die Vergnügungsmeile von Jeri, es kann also zumindest bei den südlichen Zimmern nachts lauter sein.
Buchbare Zimmer: Standard, Deluxe Oceanview, Deluxe Garden View, Mini Suite, Master Suite, Mini-Suite Ocean View
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Express-Angebot für My Blue Hotel anfordern

Pousada Blue Jeri

Nahe der Station liegt die Poussada Blue Jeri, die den selben Eigentümern wie das Mosquito Blue gehört. Das Blue Jeri ist eine gemütliche, kleine Pousada mit einladendem Ambiente. Die Kombination zwischen brasilianischer Kolonialarchitektur und traditionellem einheimischem Stil verleiht der Pousada einen ganz besonderen Charme. Wir empfehlen den Abend auf der Dachterrasse mit kleinem Schwimmbad ausklingen zu lassen, von wo aus man eine wunderschöne Sicht über die Dünen und das Meer hat. Des weiteren stehen den Gästen ein einladender Frühstücksraum und ein gemütlicher, gepflegter Garten zur Verfügung. Die 24 farbenfrohen, komfortablen Zimmer gehen alle auf den Garten hinaus und verfügen über Dusche/WC, TV, Klimaanlage, Safe und Minibar. Die Pousada liegt ungefähr 100 Meter vom Strand entfernt und zum Dorfzentrum mit seinen Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten sind es ca. 5 Gehminuten.
Buchbare Zimmer: Standard, Superior
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Express-Angebot für Pousada Blue Jeri anfordern

Pousada Carcará

Diese Unterkunft ist 7 Gehminuten von der Station und dem traumhaften Strand von Jericoacoara entfernt. Die Pousada Caracará empfängt euch mit einem sonnigen Außenpool und Holzliegestühlen. WLAN ist kostenfrei. Die klimatisierten Zimmer erwarten euch mit einer Einrichtung im Landhausstil. Zur weiteren Ausstattung gehören ein TV, eine Minibar und ein Balkon mit Poolblick. Die eigenen Bäder umfassen einen Haartrockner und kostenfreie Pflegeprodukte. Das abwechslungsreiche Frühstück mit Aufschnitt, Käse, Brot, Kuchen und süßem Gebäck erwartet euch jeden Morgen.
Buchbare Zimmer: Standard
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Express-Angebot für Pousada Carcará anfordern

Pousada Ibiscus

Die Pousada Ibiscus liegt ca. 10 Gehminuten von der Windsurfstation entfernt. Die Pousada ist einfach, aber sauber und geschmackvoll eingerichtet. Die Zimmer sind mit einem großen Doppelbett, Kühlschrank und einem TV ausgestattet. Es gibt dann noch Zimmer mit einem Stockbett für bis zu 2 Kindern. Das Frühstück ist normaler Standard. Es gibt Toast, Käste, Schinken, Marmelade, Butter, Kuchen, Obst, Kaffee, Milch und Tee.
Buchbare Zimmer: Standard
Buchbare Verpflegung: Frühstück,

Preisbeispiel: 21 Tage Pousada Ibiscus z.B. am 02.11.18 ab Frankfurt schon ab € 1597 p.Person im DZ Frühstück Express-Angebot für Pousada Ibiscus anfordern

Pousada Kanaloa

In großartiger Lage nahe der Station, ca. 250Meter, bietet das Kanaloa Zimmer mit eigenem Balkon und herrlichem Blick auf den Berg Serrote. Freut euch auf einen Pool, eine Pool Bar und kostenfreies WLAN. Die klimatisierten Zimmer sind von den tropischen Gärten der Pousada Kanaloa umgeben und verfügen über einen Balkon mit Aussicht, ein eigenes Bad, einen LCD-TV mit Sky-Kanälen und eine Minibar. Die Zimmer sind hell, modern und mit schönen Betten ausgestattet.
Buchbare Zimmer: Standard, Superior
Buchbare Verpflegung: Frühstück,

Preisbeispiel: 14 Tage Pousada Kanaloa Superior z.B. am 09.11.18 ab Frankfurt schon ab € 1765 p.Person im DZ Frühstück Express-Angebot für Pousada Kanaloa anfordern

Pousada Naquela

Die Pousada Naquela ist eine etwas gehobenere Anlage, die nahe dem Berg, am Ostende des Ortes liegt. Die luftigen Zimmer sind um einen schönen Garten mit Pool gruppiert, hier lässt es sich auch tagsüber gut aushalten!
Buchbare Zimmer: Standard, Chalet
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Express-Angebot für Pousada Naquela anfordern

Pousada Pescador

Die einfache und gemütliche Pousada Pescador liegt gegenüber dem Surfing Jeri am Südenende des Ortes.Die Zimmer sind mit WC/Dusche, kleinem Kühlschrank, Klimaanlage, TV, Safe und WLAN ausgestattet, die Suite Copa ausserdem mit einer kleinen Kitchenette. Durch die nahe Lage zu zwei Restaurants kann es auch mal etwas lauter werden.
Buchbare Zimmer: Suite Marina, Suite Copa Marina
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Express-Angebot für Pousada Pescador anfordern

Pousada Ponta da Pedra

Pousada Ponta da Pedra ist unsere Empfehlung für günstiges Wohnen und das sogar direkt am Surfcenter. Sie grenzt unmittelbar an den Club Ventos und liegt direkt am Strand. Die ebenerdigen Zimmer verfügen über ein Doppelbett, Klimaanlage, TV, Minikühlschrank, Safe, einem Regal und Dusche/WC. Die Außenanlage ist mit Pflanzen begrünt. Wer also direkt neben dem Ozean aufwachen möchte…hier ist es möglich.
Buchbare Zimmer: Standard
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Express-Angebot für Pousada Ponta da Pedra anfordern

Unsere Kunden bewerten:
(1= schlecht, 6 = sehr gut)

Zimmer:
4,4
Gastronomie:
4,8
Service:
4,8
Preis:
4,2
Kinder:
2,4

Pousada Surfing Jeri

Die Pousada Surfing Jeri liegt gegenüber vom Casa do Turismo und ist rund 8 Gehminuten vom Surfcenter entfernt. Die Zimmer sind ein- bzw. zweistöckig mit zwei oder vier Betten, einem großen Schrank und einer Klimaanlage ausgestattet. Das Bad ist sehr geräumig. Das besondere an dieser Pension ist die gemütliche Gartenanlage rund um einen kleinen Pool und die 3 Villen für Familien (bis zu 5 Pers). Auch hier laden Liegestühle und Hängematten sofort zum Relaxen ein. Der Frühstücksraum liegt hier ebenfalls im Freien und ist überdacht.
Buchbare Zimmer: Standard, Bungalow
Buchbare Verpflegung: Frühstück,

Preisbeispiel: 14 Tage Pousada Surfing Jeri z.B. am 19.10.18 ab Frankfurt schon ab € 1974 p.Person im DZ Frühstück Express-Angebot für Pousada Surfing Jeri anfordern

Pousada Vento de Jeri

Nur 700 m von der Surfstation entfernt, empfängt euch die Pousada mit klimatisierten Zimmern und kostenfreiem WLAN. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen das Frühstücksbuffet, eine Gemeinschaftsküche und die 24-Stunden-Rezeption. Die Zimmer des Vento de Jeri verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse. Sie sind farbenfroh gestaltet und mit einer Minibar und einem TV ausgestattet. Die mit Korbmöbeln eingerichtete Pousada Vento de Jeri lädt zum gemütlichen Verweilen in ungezwungener Atmosphäre ein. Sie liegt gegenüber dem Hügel Morro Serrote, 450 m von den belebten Geschäften, Bars und Restaurants von Jericoacoara entfernt.
Buchbare Zimmer: Standard, Superior
Buchbare Verpflegung: Frühstück,Express-Angebot für Pousada Vento de Jeri anfordern

Vila Kalango

Direkt am Strand sowie an den Sanddünen von Jericoacoara gelegen. Die mit landestypischen Materialien erbaute Pousada "Kalango" zählt zu den Besten in Brasilien und verfügt über insgesamt 24 Wohneinheiten, die in einen etwa 5.000 qm großen Garten eingebettet sind. Zum Hotel gehören Restaurant mit Sicht auf die Bucht und Dünen, weitläufige Gartenanlage mit Schwimmbad und Poolbar, Loungebereich mit Hängematten, TV-Raum mit DVDs, Kunsthandwerkshop und Internet. Außerdem gibt es einen Spa, wo sich jeder nach einem anstrengenden Surftag massieren lassen kann. Die Doppelzimmer sind gemütlich und rustikal eingerichtet, etwa 30 qm groß und haben eine private Dusche (das Wasser wird durch Sonnenlicht erwärmt), WLAN, Deckenventilator, Mosquitonetz, Minibar (gegen Gebühr) sowie Klimaanlage. Die Komfortzimmer sind ca. 45 qm groß und sind unterteilt. Sie verfügen über eine private Dusche (durch Sonnenlicht erwärmtes Wasser), Kingsize-Bett, Minibar (gegen Gebühr) und über eine Klimaanlage. Die Bungalows sind etwa 30 qm groß und verfügen über Kingsize-Bett, Deckenventilator, Mosquitonetz und Balkon mit Hängematte. Die etwa 28 qm großen Stelzen-Bungalows sind aus Moracatiara Holz erbaut und befinden sich 3 m über dem Boden. Sie verfügen über Kingsize-Bett, Deckenventilator, Mosquitonetz und Balkon mit Hängematte. Landestypisches Frühstück wird angeboten.
Buchbare Zimmer: Appart (max 3 Pers.), Bungalow, Stelzenhaus Comfort, Stelzenhaus Dune View, Appart. Comfort, Stelzenhaus SeaView
Buchbare Verpflegung: Frühstück,

Preisbeispiel: 8 Tage Vila Kalango Appart (max 3 Pers.) z.B. am 01.02.19 ab München schon ab € 1829 p.Person im DZ Frühstück Express-Angebot für Vila Kalango anfordern

(bitte alle Felder ausfüllen)

Zustimmung: Ich stimme zu, dass meine hier gemachten Angaben gespeichert und als Kommentar im jeweiligen Revier unter Kommentare veröffentlicht werden. Meine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Weitere und detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung. Von meinem Widerrufsrecht habe ich Kenntnis genommen.


November 2017
Jeri ist ein super Ferienort. Excellentes Essen und Unterhaltung. Wir waren etwas über den starkem Wind überrascht. In der ersten Reisewoche täglich über 30 Knoten. Da es fast keine Dünung hatte und der Wellenabstand sehr kurz war, wurde es sehr kabbelig. In Ufernähe wäre es schön nur, sehr schnell voll. Bei wenger Wind wird es auch etwas weniger kabbelig. Eine richtige Dünung hatten wir nie, liegt wohl am flachen Wasser bis über 3km hinaus. Das mit dem gelassen die Surfschuhe zu Hause lassen stimmt dieses Jahr nicht, es hat viel Steine im Uferbereich und diese sind mit scharfen Muscheln übersäht. Die Mitarbeiter der Station sind suuuper freundlich und Aufmerksam. Die Kokosnuss nach dem surfen und das Buffet sind Extraklasse. Auch die Abende mit Musik und je nach dem DJ mit Sonnenuntergang, toll. Hatten eine super Zeit.

November 2017
Jeri ist ein super Ferienort. Excellentes Essen und Unterhaltung. Wir waren etwas über den starkem Wind überrascht. In der ersten Reisewoche täglich über 30 Knoten. Da es fast keine Dünung hatte und der Wellenabstand sehr kurz war, wurde es sehr kabbelig. In Ufernähe wäre es schön nur, sehr schnell voll. Bei wenger Wind wird es auch etwas weniger kabbelig. Eine richtige Dünung hatten wir nie, liegt wohl am flachen Wasser bis über 3km hinaus. Das mit dem gelassen die Surfschuhe zu Hause lassen stimmt dieses Jahr nicht, es hat viel Steine im Uferbereich und diese sind mit scharfen Muscheln übersäht. Die Mitarbeiter der Station sind suuuper freundlich und Aufmerksam. Die Kokosnuss nach dem surfen und das Buffet sind Extraklasse. Auch die Abende mit Musik und je nach dem DJ mit Sonnenuntergang, toll. Hatten eine super Zeit.

Wind Top, Club Ventos naja...
Nach 9 Jahren Abwesenheit haben wir uns mal wieder nach Jeri „getraut“. Wir waren vom 23.9. bis 12.10.2017 dort. Eigentlich ist immer noch alle wie damals: Der Wind: Ist und bleibt sicher der Hauptgrund um nach Jeri zu gehen. Wir hatten 100% Gleitwind. Segel zwischen 4.1 und 5.3 m2 gefahren, meisten mit 4.7 m2 (bei 85 kg). Die Station: Ist Leider immer noch so, dass das Management vom Club Ventos seine Monopolstellung gnadenlos ausnutzt und die Surfer abzockt wo es nur kann: - Neu ist im Mietpreis nicht einmal mehr die Rettung inbegriffen. Diese muss man jedes Mal zusätzlich bezahlen. Oder man schliesst die teure Materialbruchversicherung ab, auch wenn man diese vielleicht gar nicht benötigt. - Die Materialbruchversicherung ist nicht nur die teuerste welche ich kenne, sondern auch die schlechteste, viele Schäden sind gar nicht versichert: - Schäden an Finnen (aha der häufigste Schaden bei den vielen Steinen in Jeri ist nicht versichert, wozu dann die Versicherung?) - Verlust eins Segels oder Bruch eines Boards (super die wirklich teuren Sachen sind dann nicht versichert) - Generell ist alles über USD 600.- nicht versichert - An der Station hat es bis 2 Jahre alte Segel und auch alte Boards. Diese werden gefahren bis die Segel reissen oder die Boards irgendwann Risse bekommen vom ewigen über den Sand schleifen. Ich habe überhaupt kein Problem damit, dass man dieses Material noch benutzt bis es am Lebensende ist. Aber das Gäste welche, keine Versicherung haben, bei diesem Material dann den vollen Ersatzpreis bezahlen müssen, dass ist schlichtweg Abzocke. Das Material ist am Lebensende und hat keinen Wert mehr. Club Ventos lässt sich hier das alte Material einfach nochmals von den Gästen bezahlen. - Die Materialmietpreise am Club Ventos ist überdurchschnittlich teuer. Bucht man die Unterkunft selber bezahlt man mehr für die Materialmiete. Bucht man die Unterkunft über den offiziellen Kanal, bezahlt man es dem Club Ventos wohl über versteckte Provisionen. Um aber auch noch was Positives zu erwähnen. Die Jungs an der Station sind super freundlich und hilfsbereit. Die machen dann vieles wieder wett! Das Revier: Beim rausfahren findet man meist schöne Rampen zum Springen. Flaches Wasser zum Manöver üben ist dann aber schon eher Mangelware. Wer das Revier nicht kennt und eine Welle erwartet die man abreiten kann, der wird wohl eher enttäuscht werden. Jeri ist eigentlich kein Wave Revier. Die Welle ist klein und kraftlos und macht sie besonders für ungeübte Wellenabreiter praktisch unmöglich zum abreiten. Zudem ist der grösste Teil der Welle in der Windabdeckung und auch in der Nebensaison kämpft man mit unzähligen (Halb)Profis um einen freien Platz in der Welle. In meinen Total 10 Wochen Jeri hatte ich vielleicht maximal 5 Tage mit einer wirklich brauchbaren Welle zum abreiten. Fazit: Jeri ist und bleibt super Windsicher. Ein schöner Platz auch für am Abend. Man darf sich einfach über den Club Ventos nicht ärgern, der halt keine Konkurrenz hat und das merkt man. Das Revier lädt zum Sprungtraining ein, aber eher weniger zum Wellenabreiten oder Freestyle. Es war ein super schöner Urlaub und irgendwann in den nächsten 9 Jahren werden wir sicher wieder kommen…

November 2016
Der Wind war vom 15. 10. bis 12.11. gigantisch. Ich wiege 92 kg und bin fast nur Segel kleiner als 5qm gefahren. Vielen Leichtgewichten insbesondere einigen Frauen war der Wind zu stark.

Oktober 2016
Tolle Beratung und viele gute Tipps von Oliver -). Die Transfers haben einwandfrei und p?nktlich geklappt. Die l?ssige Atmosph?re im Sanddorf Jeri ist einzigartig. Dazu das warme Meer und die tollen Surfbedingungen. Das Revier ist auch super f?r Welleneinsteiger.

Anreise, Reisezeitraum und Abflughafen
Bitte das maximal mögliche Zeitfenster angeben!
Anreise*
Frühester Anreisetag*
Spätester Abreisetag*
Aufenthaltsdauer?*
Preis/Terminpräferenz*
Bevorzugter Abflughafen*
Alternativer Abflughafen
Fernbus Abfahrtsort
Wohin soll die Reise gehen?
Ziel und Hotel*
(Weitere Ziele und Hotels für Windsurfer auf www.surf-action.com!)

Beratung
Du bittest um eine Beratung. Um dich richtig beraten zu können, brauchen wir einige Informationen von dir. Bitte fülle folgende Felder vollständig aus:
Was ist Deine Könnenstufe*
Hast du schon ein Wunschland/-spot:*
Was wäre dir am Spot wichtig (z.B. Flachwasser, Welle…):*
Wie stellst du dir deinen Urlaub vor (z.B. Party, Erholung etc.):*
Willst du lieber eine Fernreise oder ein Nahziel besuchen:*
Welchen Unterkunftsstandard hättest du gerne:*
Bitte gebe dein Budget pro Person an:*
Möchtest du ein Beratungsgespräch per Telefon:*
Wie viele Personen reisen insgesamt?
Erwachsene*
Kinder
im Alter von:
1. Sofort-Preis-Übersicht - zur Orientierung
2. Individuell recherchiertes Angebot...
Einer unserer Berater, der den Spot selbst kennt, wird Dir ein maßgeschneidertes Angebot erstellen und zusenden (Mo-Fr tagsüber). Bitte dazu noch die folgenden mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen und absenden!
Rund ums Surfen
Bitte gib uns Dein Fahrkönnen an!
(Denn wir wollen niemanden ins falsche Revier schicken!)
 
Wenn Kurs: Lernziel?
Bemerkungen und Wünsche (z.B. Wunschkategorie)
Noch eine Bitte zum Schluss

Name und Adresse
Vor- und Nachname*
Strasse*
Plz - Ort*
Land*
Telefon tagsüber*
Telefax
Email*
Bitte informiert mich per
Katalog / Reisemagazin
Katalog bestellen


Newsletter
Mit unserem Newsletter schicken wir Euch regelmäßig aktuelle Nachrichten aus der Welt des Surf- und Kitesports sowie aktuelle Angebote. Für das Newsletter Abo wird ausschließlich die hier angegebene E-Mail Adresse verwendet. Ihr könnt Euch aber auch über unser Newsletter Formular mit einer anderen Adresse anmelden.

Wenn ihr bereits den Newsletter erhaltet und ihn weiter erhalten wollt, müsst ihr nichts ankreuzen.

 


Datenschutz
 
facebook, Videos, Katalog, Newletter, Gutschein
surf-action.com - facebook
Videos, Geschichten, Spots und vieles mehr
Zu unserer facebook-Seite
Katalog bestellen
Katalog „Surf around the World 2018“
156 Seiten Vorfreude ! 15 Jahre Kitereisen. com !
24 Jahre Surf & Action !
Kostenlos bestellen
Katalog „Surf around the World 2018“
Magazin online durchblättern und lesen oder downloaden
Online-Version
Newsletter
surf-action.com - Newsletter
max. einmal pro Monat
Anmeldung / Abmeldung
Hier eintragen
Gutschein
Gutschein verschenken
Anderen eine Freude zu bereiten kann so einfach sein ...
Zum Bestellformular
Fragen?
Zustimmung: Ich stimme zu, dass meine hier gemachten Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage bzw. zur Durchführung meines Auftrages erhoben und verarbeitet werden.
Weitere und detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung. Von meinem Widerrufsrecht habe ich Kenntnis genommen.


Bitte prüfe Deine Angaben!
Adresse / Kontakt
Surf & Action Company Touristik GmbH Grünwalder Weg 28 g
82041 Oberhaching
Telefon +49 (0)89 - 62 81 67-0
Telefax +49 (0)89 - 62 81 67-10
E-Mail: info@surf-action.com